Ausbildung

Nutzen Sie die Chance, sich auf Ausbildungsmessen oder sonstigen Personal-Events zu informieren und uns persönlich zu treffen. Rufen Sie uns an oder übersenden Sie uns gerne auch eine Initiativbewerbung für die nachfolgend beschriebenen Einsatzbereiche. 

 

KSP bildet aus - und das mit hervorragender Qualität!

Als renommierte Großkanzlei mitten in der Hamburger Neustadt bieten wir Ihnen vier Ausbildungswege an. Wir legen sehr großen Wert auf eine qualitativ hochwertige und gut strukturierte Ausbildung, in der die Auszubildenden vollkommen in den Kollegenkreis integriert werden. Bereits zum dritten Mal haben wir eine anonyme Umfrage bei unseren Auszubildenden und den Ausbildungsbeauftragten durchgeführt - wir wurden erneut als einer von Hamburgs besten   Ausbildungsbetrieben ausgezeichnet! 

 

      HH Beste Ausbildungsbetriebe 2012                       HH Beste Ausbildungsbetriebe 2014                         tl_files/ksp/inhalte/05_karriere/05_offene_stellen/hbaz siegel 2017 5sterne.jpg

 

Über die umfangreiche Berichterstattung über den Wettbewerb 2017 können Sie sich hier informieren.

Neben der anspruchsvollen Ausbildung darf der Spaß natürlich auch nicht zu kurz kommen! Die Personalabteilung organisiert regelmäßig Themenrunden und Azubi-Events für alle Auszubildenden aus allen Bereichen und allen Lehrjahren.

Auch Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Daher betreibt KSP ein umfangreiches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten rund um die Themenbereiche Sport, Ernährung und Entspannung.

Werden auch Sie Teil unseres Teams und starten Sie mit uns in Ihre Zukunft!

Im Anschluss an die Schule bieten wir Ihnen folgende Ausbildungswege an:

Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w)

Wir bilden jedes Jahr zum 1. Februar und 1. August bis zu 10 Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w) aus. Die Ausbildungsdauer ist abhängig von Ihrem Schulabschluss. Mit der Mittleren Reife lernen Sie 3 Jahre, eine Verkürzung auf 2,5 Jahre bei sehr guten Leistungen ist möglich. Haben Sie die volle Fachhochschulreife (theoretischer und praktischer Teil) oder das Abitur erworben, dauert die Ausbildung lediglich 2 Jahre.

Insgesamt gehören durchschnittlich 15 - 25 Auszubildende aus allen Lehrjahren zum Azubi-Team! KSP bietet Ihnen bei einem guten Ausbildungsabschluss beste Übernahmechancen in ein festes Arbeitsverhältnis! 

Die Ausbildung bei KSP wird zentral durch die Personalabteilung koordiniert. Die Ausbildungsbetreuerin steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Die betriebliche Ausbildung erfolgt in mehreren Einsatzbereichen nach einem Ausbildungsplan und umfasst alle Aufgabenbereiche des Berufsbildes. Nach jedem Ausbildungsjahr wechseln Sie die Fachabteilung, wodurch Ihre Ausbildung noch abwechslungsreicher gestaltet wird. Sie haben in jeder Fachabteilung einen Ausbildungsbeauftragten, der Sie intensiv betreut und fachlich einarbeitet. 

Neben der praktischen Ausbildung besuchen Sie 2mal wöchentlich die nahe gelegene Berufliche Schule St. Pauli. Parallel zum Berufsschulunterricht werden Ihnen in internen Schulungen vertiefende Lehreinheiten zu den Themen materielles Recht, Mahnverfahren, Klageverfahren, Zwangsvollstreckung sowie Kostenrecht vermittelt. Zusätzlich zu den internen Schulungen haben Sie die Möglichkeit, zum Ende der Ausbildung einen Prüfungsvorbereitungskurs in der Berufsschule zu besuchen. Durch unsere strukturierte Ausbildung und die intensive Förderung haben alle Auszubildenden in den letzten Jahren ihre Prüfung - oft mit Bestnoten - absolviert. Viele von ihnen sind KSP bis heute treu geblieben! 

Nach der Ausbildung bieten wir Ihnen nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz sondern auch vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement mit Zusatzqualifikation Forderungsmanagement (m/w)

Nach Bedarf bilden wir Kaufleute für Büromanagement mit Zusatzqualifikation Forderungsmanagement aus. Die Ausbildung dauert 3 Jahre, in denen Sie die Berufliche Schule Hamburg-Harburg im Blockunterricht (6 - 10 Wochen) besuchen.

In den Praxisphasen werden Sie in verschiedenen Service-Bereichen wie z.B. Vertrieb, Marketing, Sekretariat, Controlling, Buchhaltung und Personal eingesetzt und erlernen dort die speziellen kaufmännischen Grundlagen. Für den Erwerb der Zusatzqualifikation „Forderungsmanagement“ werden Sie in unseren juristischen Fachabteilungen ausgebildet und in den gesamten Prozess des anwaltlichen Forderungsmanagements (u.a. außergerichtliches Verfahren, gerichtliches Mahnverfahren, Zwangsvollstreckung, Klageverfahren) eingearbeitet. Dabei beweisen Sie ihr Einfühlungsvermögen und Ihr Verhandlungsgeschick.

Während der gesamten Ausbildung werden Sie jederzeit intensiv durch die Ausbildungsleiterin der Personalabteilung sowie die Ausbildungsbeauftragten betreut. Gemeinsam mit den Ausbildern erkennen Sie, welcher Bereich Ihnen besonders viel Spaß macht und wo Sie später gerne beruflich tätig sein möchten. Als Allrounder im kaufmännischen und juristischen Bereich sind Ihre Übernahmechancen nach der Ausbildung ideal.

 

Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w)

Wir bilden regelmäßig Fachinformatiker (m/w) mit dem Schwerpunkt Systemintegration aus. Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die Theorie wird Ihnen im Blockunterricht (4 - 6 Wochen) an der Beruflichen Schule ITECH in Wilhelmsburg vermittelt. In unserer innovativen IT-Abteilung bieten wir Ihnen den Einblick in moderne Datenverarbeitungssysteme und -verfahren sowie die eigenverantwortliche Mitarbeit in Projekten des systemtechnischen Umfelds. Darüber hinaus stehen Sie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den technischen Support und die Betreuung zur Seite, wie z. B. bei der Installation und Wartung von Systemen oder Hardware, der Fehleranalyse sowie der Behebung von technischen Störungen.

 

Duales Studium: Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Science)

Nach Bedarf bieten wir zum 1. Oktober eines Jahres den dualen Studiengang Betriebswirtschaftslehre an. In dem 3,5 jährigen Studium (7 Semester) studieren Sie 10 Wochen/Halbjahr an der renommierten NORDAKADEMIE in Elmshorn und sind 13 Wochen/Halbjahr im Ausbildungsbetrieb. Während der Praxisphasen Ihres Studiums lernen Sie sowohl unsere Service-Bereiche wie Vertrieb/Marketing, ProjektmanagementOffice, Buchhaltung, Controlling und Personal als auch das operative Geschäft unserer Fachabteilungen kennen. Dabei erlernen Sie die speziellen betriebswirtschaftlichen Grundlagen und werden intensiv betreut. Sie erkennen gemeinsam mit den Ausbildern, welcher Bereich Ihnen besonders viel Spaß macht und wo Sie später gerne beruflich tätig sein möchten.

 

Schülerpraktikum

Bereits während der Schulzeit können Sie uns im Rahmen von Praktika kennen lernen. Absolvieren Sie ein freiwilliges oder Pflichtpraktikum in unserer Kanzlei. Wir vergeben jährlich mehrere Praktikumsplätze an Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse. 
In Ihrem 1 - 2wöchigen Praktikum haben Sie die Möglichkeit, neben dem Berufsbild der Rechtsanwaltsfachangestellten auch Tätigkeiten in verschiedenen Unterstützungsbereichen (z. B. Post, Telefoncenter, Empfang etc.) kennen zu lernen. Sie haben dabei immer einen festen Ansprechpartner und werden eng betreut. Darüber hinaus haben auch die Möglichkeit, unsere Rechtsanwälte zu Gerichtsterminen zu begleiten. 
Selbstverständlich lernen Sie auch unsere Auszubildenden kennen, begleiten diese und erhalten einen umfassenden Einblick in die Ausbildung bei KSP. Bei gemeinsamen Mittagspausen in der nahe gelegenen Kantine können Sie sich auch persönlich austauschen.
Ein erfolgreich absolviertes Praktikum kann Ihnen die Tür zum Einstieg bei KSP öffnen. Nutzen Sie diese Chance und kommen Sie zu uns! Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Dann sprechen Sie gern unsere Personalreferentin
Susanne Jensen an.

Telefon: 040 45065-1447
E-Mail: 

Zu unseren Stellenausschreibungen gelangen Sie hier.